In der Kunst siehst du Dinge , die du sonst nie wahrnehmen würdest.................................


Bewahre deine Liebe zur Natur, denn das ist der richtige Weg zu immer besserem Kunstverständnis

 

Ein Zitat von "Vincent van Gogh"  spiegelt sich in meiner Holzkunst. 

Aus Liebe zu Natur und Garten einwickelte sich auch meine Leidenschaft für Holz.

Ein Stück Holz ist etwas lebendiges , man muss es lange anschauen, es berühren , energetisch Kontakt aufnehmen , man könnte auch sagen sich "anfreunden" , und wenn die  "Sympathie"  zu dem Holzstück passt ,

dann "sagt" es mir , in Form einer Idee , was ich daraus machen soll.

 natürlich gelingt das auch nicht bei jedem Holz............................

Oft sind es  Gesichter in einer Wurzel , Nasen , Augen oder sonstiges, die die Form vorgeben.

Bei meinen Skulpturen spiegelt sich oft auch meine suche nach dem nicht Sichtbaren und überlässt viel Interpretations-raum für die eigene Phantasie des Betrachters.

Verwenden möchte ich am liebsten heimische Hölzer, wie alte Obst,

Nuss , oder sonstige heimische  Hölzer und Wurzeln. Außerdem verwende ich nur Naturmaterialien, wie Stein , rostiges Eisen oder glas (Sanyi`s Glas-Kunst) , um meinen Skulpturen Charakter zu verleihen.

  Es ist nicht die Aufgabe der Kunst, die Natur zu kopieren, sondern sie auszudrücken!